Pelletiertechnik

made by Löttner Maschinenbau

Deutlich erhöhte Durchsatzleistung im Vergleich zu Mitbewerbern aufgrund folgender Faktoren:

  • Ausgeklügelte Pressengeometrie
  • Ideale Materialaufbereitung
  • Perfekte Abstimmung und Steuerung der einzelnen Komponenten
Pelletiertechnik - made by Löttner Maschinenbau
Förderband

Mittels Förderband (verschiedene Längen möglich) werden die fertigen Pellets abtransportiert. Optional ist es möglich, eine Trommelsiebanlage nachzuschalten, um das Produkt zu entstauben und gleichzeitig zu kühlen.

Presse

Die Presse ist in den Leistungsklassen 5,5 Kw, 11 Kw, 15 Kw und 30 Kw erhältlich. Unterschiedliche Matritzen ermöglichen es nicht nur verschiedene Ausgangsmaterialien zu verarbeiten, sondern auch den Durchmesser der fertigen Pellets zu variieren und das Schüttgewicht zu beeinflussen. Unsere Pressen sind serienmäßig mit einer Temperaturüberwachung und einem Überfüllschutz ausgestattet.

Steuerung

Die Steuerungskomponente sorgt für die optimal abgestimmte Zusammenarbeit der einzelnen Maschinenkomponenten. Dabei können individuelle Kundenwünsche, wie zB die Einbindung weiterer Maschinen oder Anlagen realisiert werden ( zB vorgeschaltetes Entnahmesystem oder Zerkleinerungsanlage, nachgeschaltete Förderanlage, Siebanlage)

Beschickung

Die Beschickungskomponente sorgt dafür, dass Schwankungen im Rohmaterial (Volumen, Schüttgewicht) erkannt werden und jederzeit die optimale Materialmenge in die Presse eindosiert wird. Auf diese Weise kann die Pressenleistung voll ausgenützt und ein maximaler Durchsatz erzielt werden.

Mischbehälter

Im Mischbehälter wird das Rohmaterial homogen gemischt, der Feuchtigkeitsgehalt eingestellt und optional können Presshilfsmittel eindosiert werden.

Kompakte Gesamtanlage für perfekte Materialaufbereitung

Unsere Pelletiersysteme sind kompakte Gesamtanlagen auf robusten Grundrahmen aufgebaut. Diese Vormontage ermöglicht einen Probelauf in unserer Firma, eine nahezu betriebsbereite Auslieferung und eine rasche, unkomplizierte und kostengünstige Montage vor Ort.

Eine Revolution im Bereich der Pellettierung

Im Mischbehälter wird das Rohmaterial homogen gemischt, der Feuchtigkeitsgehalt eingestellt und optional können Presshilfsmittel eindosiert werden.

Die Steuerungskomponente sorgt für die optimal abgestimmte Zusammenarbeit der einzelnen Maschinenkomponenten. Dabei können individuelle Kundenwünsche, wie zB die Einbindung weiterer Maschinen oder Anlagen, realisiert werden (zB vorgeschaltetes Entnahmesystem oder Zerkleinerungsanlage, nachgeschaltete Förderanlage, Siebanlage).

Die Beschickungskomponente sorgt dafür, dass Schwankungen im Rohmaterial (Volumen, Schüttgewicht) erkannt werden und jederzeit die optimale Materialmenge in die Presse eindosiert wird. Auf diese Weise kann die Pressenleistung voll ausgenützt und ein maximaler Durchsatz erzielt werden.

Die Presse ist in den Leistungsklassen 5,5 Kw, 11 Kw, 15 Kw und 30 Kw erhältlich. Unterschiedliche Matritzen ermöglichen nicht nur verschiedene Ausgangsmaterialien zu verarbeiten, sondern auch den Durchmesser der fertigen Pellets zu variieren und das Schüttgewicht zu beeinflussen. Unsere Pressen sind serienmäßig mit einer Temperaturüberwachung und einem Überfüllschutz ausgestattet.

Mittels Förderband (verschiedene Längen möglich) werden die fertigen Pellets abtransportiert. Optional ist es möglich, eine Trommelsiebanlage nachzuschalten, um das Produkt zu entstauben und gleichzeitig zu kühlen.

weitere Highlights unserer Anlagen

  • Groß in der Technik, kompakt in der Größe – Idealanlage für Klein- und Mittelbetriebe
  • Einfache Handhabung
  • Automatikbetrieb weitgehend möglich – geringe Personalkosten
  • Reduktion der Kosten durch erhöhte Durchsatzleistung
  • Massiv und langlebig
  • Kombination mehrerer Pressen mit einer einzigen Steuerung und Beschickung möglich
© Löttner Maschinenbau GmbH

Einsatzgebiete der Pelletieranlage

Es gibt zahlreiche Einsatzbereiche, in denen unsere Anlagen eingesetzt werden können - ob im Energiebereich für Sägespäne oder Hackschnitzel, in der Landwirtschaft für Futtermittel bis hin zu Klärschlamm als Energiebringer statt teurer Entsorgung.

  • Energie: Sägespäne, Hackschnitzel, Miscanthus, div. Energiepflanzen, landwirtschaftliche Neben- bzw. Aballprodukte
  • Landwirtschaft: Heu, Stroh, Luzerne, Getreidemischungen, Schafwolle, Dünger
  • Sonstiges: Klärschlamm, Recyclingmaterialien, Gärsubstrat etc.

Wie Sie an unseren Beispielen sehen, sind der Pelletierung keine Grenzen gesetzt. Wir sind auch aufgeschlossen, mit neuen Stoffen zu experimentieren und Testpelletierungen auf unserer hauseigenen Versuchsanlage für Sie durchzuführen um die perfekte Anlage für Sie zu konstruieren.

Galerie
+3

Wartungen und Service

Kundenzufriedenheit liegt uns besonders am Herzen! Mit einem schnellen Vor-Ort-Service und regelmäßigen Wartungsarbeiten setzen wir uns selbst einen hohen Qualitätsstandard im Maschinenbau. Über unsere Service-Hotline erreichen Sie kompetente und qualifizierte Mitarbeiter.